Inter Milan
coaching zone

Der Aufstieg der 3-5-2 Formation

Nachdem jahrelang die Viererkette den Weltfußball dominiert hat, ist nun die Dreierkette auf dem Vormarsch. Ein detaillierter Blick auf die 3-5-2-Formation und die Variationen, mit denen sie gespielt werden kann.

Der Aufstieg der 3-5-2 Formation

Nachdem jahrelang die Viererkette den Weltfußball dominiert hat, ist nun die Dreierkette auf dem Vormarsch. Die wachsende Beliebtheit von Formationen wie 3-4-3 und 3-5-2 geht einher mit der Vielfalt an taktischen Spielereien, die Trainer auf der ganzen Welt nutzen, um diese Spielsysteme zu erneuern. Das 3-5-2 beispielsweise bietet viele verschiedene Variationen, und Mannschaften, die in dieser Formation spielen, können sich sicher sein, dass sie ihre Mittelfeldstruktur leicht anpassen können, um das zu erreichen, was sie in jedem Spiel erreichen wollen.

Hier sind 3 Möglichkeiten das 3-5-2 zu spielen:

Abhängig von der Qualität der Spieler, die dem Trainer zur Verfügung stehen, oder der taktischen Philosophie des Trainers, schauen wir uns an, wie die Struktur der Mittelfeld-Dreierkette angepasst werden kann, um einige Variationen innerhalb der 3-5-2 taktischen Struktur zu ermöglichen.

3-5-2 - Flach

Ein kompaktes Mittelfeld mit fünf Spielern, das in einer defensiven Formation wie einem "flachen" 3-5-2 spielt, kann unglaublich schwer zu knacken sein. Es war einer der Schlüssel zum Erfolg für Vereine wie Wolverhampton Wanderers und Lazio in den letzten Jahren und einer der Hauptgründe, warum beide Vereine in der Lage waren, einige der besten Mannschaften in ihren jeweiligen Ligen zu frustrieren. Das flache 3-5-2 ähnelt sehr stark dem 3-1-4-2, allerdings kann jeder der drei zentralen Mittelfeldspieler jederzeit nach vorne gehen und selbst die designierte "Nummer 6" kann gelegentlich aus der Tiefe nach vorne stürmen. Allerdings stehen die Mittelfeldspieler in einem flachen 3-5-2 normalerweise sehr kompakt. Die beiden zentralen Mittelfeldspieler halten ihre Positionen häufiger als in einem 3-1-4-2 und der defensive Mittelfeldspieler steht nicht so weit von ihnen entfernt. Dies sind zwei der Hauptunterschiede zwischen dem flachen 3-5-2 und dem 3-1-4-2, die auf dem Papier sehr ähnlich aussehen mögen.

Chris Wilder hat in der Premier-League-Saison 2019-20 von Sheffield United mit einem sehr kompakten Mittelfeld und Innenverteidigern, die sowohl den Ball nach vorne tragen als auch die Außenverteidiger über- und unterspielen, große Erfolge erzielt. Defensiv kann das flache 3-5-2 auch leicht in ein 5-3-2 umgewandelt werden, wenn sich die Außenverteidiger zurückfallen lassen und es keine natürliche "Nummer 10" im Team gibt. Für Mannschaften, die ihren Gegner durch Kompaktheit und Enge frustrieren wollen, wie Sheffield United, ist das flache 3-5-2 eine hervorragende Option. Aber wie die Wolves und Lazio gezeigt haben, bietet es den Teams auch viele Möglichkeiten im Ballbesitz und in der Vorwärtsbewegung.

coaching zone

Never miss any news again!

Sign up for the best resources in football. You can expect exercises, news, feature updates and announcements. The newsletter is sent out once a week.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

3-1-4-2 - mit tiefer 6

Das 3-1-4-2 entwickelt sich langsam zu einer der beliebtesten Formationen des modernen Fußballs. Diese Formation, die von Antonio Conte bei Inter Mailand populär gemacht wurde, hat in den letzten drei Spielzeiten auch Vereine wie Atletico Madrid, Sevilla und 1899 Hoffenheim auf den Plan gerufen. Mit dem Erfolg des 4-1-4-1, bei dem zwei weitere offensive Mittelfeldspieler vor einem defensiven Mittelfeldzentrum positioniert werden, erhält das 3-1-4-2 vielleicht seine Wurzeln. Wenn man den Erfolg einiger der oben genannten Mannschaften betrachtet, ist es leicht zu verstehen, warum diese Formation so schnell so beliebt geworden ist. Das 3-1-4-2 scheint unglaublich ausgeglichen zu sein und eignet sich sowohl für Mannschaften, die in Ballbesitz sind (z.B. Inter Mailand), als auch für Mannschaften, die auf Konter spielen (z.B. Eintracht Frankfurt).

Defensiv kann die Formation auch leicht in ein 5-3-2 umgewandelt werden, wobei dem defensiven Mittelfeldspieler in der Regel eine größere Rolle bei der Deckung eines Außenverteidigers zukommt. Mit zwei offensiven Mittelfeldspielern, die weiter vorne stehen, warten bei einem weiten Ball zu einem der Außenverteidiger mehrere Spieler darauf, eine Flanke zu erreichen und einzunicken. Das ist der Grund, warum die neue Lieblingsformation von Antonio Conte - das 3-1-4-2 - eine so große Ausgewogenheit zwischen Verteidigung und Angriff aufweist.

3-4-1-2 - mit einer 10

Eine weitere, traditionellere Variante des 3-5-2 ist das 3-4-1-2, der umgekehrte Cousin des 3-1-4-2. Anstelle von zwei offensiven Mittelfeldspielern kann sich eine Mannschaft auch für einen entscheiden und mit zwei defensiven Mittelfeldspielern spielen. Dieses Mittelfelddreieck macht das 3-4-1-2 zu einer sehr ähnlichen Option wie eine andere der derzeit beliebtesten Formationen: 4-2-3-1. Die niederländische Nationalmannschaft war unter Louis Van Gaal mit dieser Variante des 3-5-2 bei der Weltmeisterschaft 2014 erfolgreich, und in fast allen europäischen Ligen gibt es mehrere prominente Beispiele. Eintracht Frankfurt hat diese Formation in der Saison 2018/19 mit der illustren Dreierkette aus Luka Jovic, Sebastien Haller und Ante Rebic häufig eingesetzt.

Gian Piero Gasperini hat Atalanta in letzter Zeit sowohl in der Serie A als auch in der UEFA Champions League zu einer ernstzunehmenden Größe gemacht und Alejandro Gomez als seinen wichtigsten Ideengeber im offensiven Mittelfeld hinter den beiden Spitzen eingesetzt. Auch Antonio Conte hat mit Inter Mailand mit dieser Formation als Backup-Plan experimentiert. Das ist nicht weiter verwunderlich, wenn man bedenkt, dass diese Formation in Italien schon seit Jahrzehnten praktiziert wird. Der Vorteil des 3-4-1-2 gegenüber seinem Cousin besteht darin, dass es in den Aufbauphasen und bei den defensiven Übergängen zwei defensive Mittelfeldspieler gibt.

Für Mannschaften, denen eine "Nummer 6" fehlt, die in der Lage ist, von links nach rechts zu spielen, kann es von Vorteil sein, stattdessen dieses Spielsystem zu verwenden und der "Nummer 10" - in der Regel ein geschickterer Angreifer - die Möglichkeit zu geben, so viel wie möglich nach vorne zu spielen. Defensiv nimmt die Formation die Form einer eher unnatürlichen Version des 5-3-2 an. Aber wenn eine talentierte und geschickte Nummer 10 in der Mannschaft ist, muss sie nicht unbedingt verteidigen, und manchmal kann es in der Verteidigung eher wie ein 5-2-3 aussehen, wie bei Gasperinis Atalanta zu sehen war. Vielleicht ist es in letzter Zeit das beliebteste der drei Systeme, aber der Aufstieg der beiden anderen könnte bald zu einer Veränderung der Sichtweise auf das 3-5-2 führen.

Übersicht

Alle diese Systeme bieten den Teams Flexibilität bei der Umsetzung der beliebten 3-5-2-Formation. Jedes bietet leicht unterschiedliche Ergebnisse und kann das Beste aus verschiedenen Spielertypen herausholen. Wie bei jeder Formation müssen die Spieler und das, was sie mitbringen, im Vordergrund stehen. Aber mit diesem Leitfaden zum 3-5-2 sollte jede Mannschaft, die diese großartige Formation spielen möchte, nun ein besseres Verständnis dafür haben, wie sie ihre Formation einsetzen möchte.

Germany's U17 Lifting World Cup Trophy
coaching zone

Der deutsche Triumph bei der U17-Weltmeisterschaft 2023: Eine Lektion in Taktik und Teamgeist

Erfahre mehr über den bemerkenswerten Weg der deutschen U17-Nationalmannschaft bei der FIFA U17-Weltmeisterschaft 2023. In diesem Blogbeitrag erfährst du mehr über die Schlüsselmomente, die strategischen Erkenntnisse und den ausgeprägten Teamgeist, der Deutschland zum ersten Sieg bei diesem Turnier geführt hat.

Posted on 
March 5, 2024
4-3-2-1 Formation, Carlo Ancelotti
coaching zone

Defensive Kompaktheit durch das 4-3-2-1-System

Die 4-3-2-1-Formation, die auch als "Weihnachtsbaum" bezeichnet wird, sorgt für maximale Kompaktheit im Zentrum des Spielfelds und wird von Mannschaften verwendet, die den Gegner dazu zwingen wollen, auf den Flügeln zu spielen.

Posted on 
March 5, 2024
Jürgen Klopp, Coaching
coaching zone

Offensive Variabilität durch das 4-3-3-System

Das 4-3-3-System wird von vielen Profimannschaften in der Champions League und in internationalen Ligen gespielt. Es ist wahrscheinlich das derzeit am meisten verbreitete Spielsystem.

Posted on 
March 5, 2024
Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Jetzt für die besten Ressourcen im Fußball registrieren. Erhalte Zugang zu Übungen, News und Features. Der Newsletter wird einmal pro Woche verschickt.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.