Loading...

Letzte Woche haben Steven Gerrard und die Glasgow Rangers ihren 55. Meistertitel gewonnen und damit die 9-jährige Siegesserie des Stadtrivalen Celtic unterbrochen.Der Trainer führte sein Team ungeschlagen zum Titel und entwickelte seine Coaching-Fähigkeiten ab der großen Aufmerksamkeit der Medien. Neben seinen großartigen Leistungen auf dem Feld engagiert sich Steven Gerrard für Leadership und gründete 2011 die Steven Gerard Academy, eine Institution, die Fußball, Bildung und soziale Verantwortung vereint.Wir haben mit dem International Football Lead der Akademie, Chris Anderson, gesprochen, der uns mehr über die Akademie erzählt hat und verrät, wie coachbetter für Talententwicklung, Leistungsverfolgung und Kommunikation eingesetzt wird.

CB: Wofür steht die Steven Gerrard Academy?

CA: Unsere Mission lautet: „Gemeinsam Spitzenleistungen erbringen“, und genau das strebt die Akademie an, indem sie eine herausragende Erfahrung liefert. Wir bieten jungen Spielern eine großartige Chance, sich im Fußball zu entwickeln, bieten ihnen aber auch eine solide akademische und soziale Ausbildung, um nach ihrer Zeit an der Akademie großartige, vielseitige Menschen zu werden.Wir freuen uns immer, wenn unsere Spieler mit Sportstipendien in den USA oder im Semi-Pro-Umfeld Karriere machen (zum Beispiel Paul Mullin bei Cambridge FC), aber unser Hauptziel ist es, unseren Spielern ein einzigartiges Erlebnis zu bieten.

CB: Welchen Einfluss hat Steven Gerrard auf die Akademie und wie involviert ist er?

CA: “Obsessed to be the best” (Deutch: "Besessen, der Beste zu sein") - das ist Steven Gerrard und das ist es, was er repräsentiert. Natürlich lebt unsere Akademie mit dem gleichen Geist. Steven ist eine Ikone der Stadt Liverpool, eine Ikone des Landes, und er liebt es, wenn Menschen nach Liverpool kommen. Er hat ein großes Interesse an der Entwicklung der Spieler und möchte allen in der Akademie eine großartige Erfahrung bieten. Er verfolgt unsere Aktivitäten und ist wirklich involviert, entweder über persönliche Treffen, soziale Medien oder Telefonkonferenzen mit allen Teilnehmern. Bei dem letzten Call, den wir organisiert haben, sprach Steven mit mehr als 1000 jungen Spielern und die Inspiration und der Stolz waren in der Online-Umgebung zu spüren. Das war ein großartiger Moment.

CB: Als International Football Lead, welche Aufgaben hast du und wie kamst Du zur Akademie?

CA: Ich bin der Akademie beigetreten, um mit jungen, talentierten Spielern zu arbeiten, die Fußball lieben, spielen und ausgebildet werden wollen. Gleichzeitig wollte ich mich weiterentwickeln und mit Trainern arbeiten, die über großes Wissen und Erfahrung verfügen und selbst gespielt haben. Mit dieser Kombination möchte ich ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten und sie zu besseren Spielern und besseren Menschen machen.

Meine spezifische Aufgabe als International Football Lead ist es, junge und talentierte Spieler aus der ganzen Welt zu rekrutieren und ihnen hier in Liverpool ein zweites Zuhause und eine zweite Familie zu geben. Die persönliche Beziehung zu den Spielern ist der Schlüssel in unserer Akademie. Zu meinen Aufgaben gehören natürlich auch der Aufbau von Geschäftsbeziehungen und der Aufbau eines starken internationalen Netzwerks.

CB: Warum und wie nutzt die Akademie coachbetter?

CA: Wir setzen coachbetter wirklich auf viele Arten ein. Es ist ein großartiges ganzheitliches Tool. Unser Fußballdirektor verwendet das Tool speziell zum Verfolgen und Vergleichen der Spieler und ihrer Fortschritte. Wir haben 8 Teams in der Akademie, und es ist unmöglich, bei allen Spielen vor Ort zu sein, aber dank coachbetter sind wir uns der Situation jedes Teams, jedes Trainers und jedes Spielers immer bewusst.Unsere Trainer nutzen das Tool speziell für die Trainingssplanung und das individuelle Feedback mit unseren Spielern. Mit dem Tool können sie eine eingehende Analyse durchführen und Berichte und Videosequenzen direkt in ihrem Profil anzeigen. Dies hilft wirklich, die Lücke zwischen der Selbstwahrnehmung der Spieler und den Statistiken zu schließen. Es hilft den Spielern zu verstehen, wo sie sind und wo wir sie haben wollen.Unsere Mitarbeiter nutzen coachbetter intern für eine effiziente Kommunikation, indem sie Schulungen, Korrespondenz und Ideen für neue Übungen direkt von der Plattform über soziale Medien teilen. Wir haben alle Informationen an einem Ort.

Subscribe to our Newsletter

Get New Football Posts to Your Inbox

All the knowledge in one place, read articles, use free resources, check out new training activities, plan your training and much more.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.